Ist Ihnen das auch schon passiert?

Sie lesen morgens in der Zeitung und geraten da an einen Artikel, der Sie aufregt. Weil dort Sachen geschrieben werden, die so gar nicht stimmen und die Sie ganz anders sehen.

Was können Sie jetzt machen?

Sie regen sich auf, der Kaffee schmeckt nicht und das Brötchen sowieso nicht. Sie wettern gegen den, der das da geschrieben hat und gegen die Zeitung, die das veröffentlicht hat sowieso.

So geschehen Anfang der Woche bei einem Kunden. Mit anschließendem Anruf bei mir, weil man dagegen doch was machen müsste… am besten denjenigen, der das da geschrieben hat zu sich in die Firma einladen und ihm zeigen, wie das in Wirklichkeit ist, was er da vermeintlich falsch beschrieben hat.

Wie löst man jetzt das Problem mit dem Unmut des Kunden?

Man kann die Zeitung anrufen und sich beschweren… Was dabei rauskommt? Im alltäglichen Stress hört sich da ein Praktikant an, was Sie zu sagen haben und legt den Hörer dann auf und das war’s dann… Gegendarstellung? Eigener Beitrag? Ja klar… wenn Ostern und Weihnachten zusammenfallen…

Was Sie machen können!

Bauen Sie sich Ihr eigenes Medium … Schaffen Sie sich einen Raum, in dem Sie Ihre Meinung, Ihre Sicht der Dinge, Ihre Informationen publizieren und veröffentlichen können. Sie sind heute nicht mehr auf irgendwen angewiesen.

Schaffen Sie sich IHREN Corporate Blog – Ihr Firmen Weblog

Ja das macht erstmal Arbeit und ein wenig Aufwand ist es auch, den WIR Ihnen zu einem guten Teil abnehmen können. Blogsysteme aufzusetzen und in Fahrt zu bringen, können wir. Inhalte liefern Sie und das dann in schöne sachliche Sätze fassen, das können wir dann auch.

Und dann haben Sie Ihr ganz eigenes Sprachrohr in die Welt. Sie können sagen, was Sie meinen, Sie können Fotos, Video und Texte posten, wann Sie wollen und soviel Sie wollen. Denn es ist ja Ihr Blog. Ein weiterer Weg Ihre Kunden zu informieren und Ihre Botschaft zu vermitteln.

Denken Sie mal drüber nach… Wir können Ihnen helfen.