Der normale Kunde, für den wir die Webseite betreuen hat in der Regel wenig Zeit. Dazu kommt, dass das komplexe Umfeld im Internet und mittlerweile den Normalnutzer überfordert.

Dazu gehören gerade auch Themen wie Google und das Ranking im Suchindex.

Nicht selten berichten uns Kunden von Anrufen, in denen ihnen ein kostenloser Link zurück auf ihre Seite angeboten wird. Dabei wird der Eindruck erweckt, dass man einen Link von dem großen Anbieter erhält, in dessen Auftrag da gerade angerufen wird.

Das dem eigentlich nie so ist , wird allerdings verschwiegen. Denn was passiert wirklich in einem solchen Fall?

Content Link zu großer Webseite

Man selbst wird aufgefordert einen Link in einen Artikel/Post oder eine Seite zu integrieren. Dabei wird Link und der Text hinter dem sich der Link befinden soll vorgegeben. Warum dies im Moment gerade in einen Text eingebaut werden soll, werden Sie sich fragen. Google wertet nach einem der letzten Updates seiner Suchalgorhythmus Links in Texten schwerer als andere, weil Google sagt, dass Links in Texten ja in einem inhaltlichen Umfeld stehen, der für den Suchenden relevant ist.

Backlink zurück auf die eigene Seite

Was bekommt man jetzt von dem, der da anruft? Nunja, man bekommt im Austausch schon einen Link zurück auf die eigene Seite. Allerdings sehr oft von einer Seite, die der große Fisch da zwar betreibt, allerdings eher halbherzig bis lieblos. Ergebnis ist also, dass reale Besucher den Link selten zu sehen bekommen werden und Google diese sog. Satellitenseite zwar indizieren wird. Ihr Link auf dieser Seite ist für das Ranking bei Google aber fast wertlos.

Wie sollten Sie reagieren?

Derjenige, der Sie da anruft, hat von der eigentlichen Materie in den seltensten Fällen tiefgehendes Verständnis. Meistens ist das ein Job für Call Center Mitarbeiter, die Listen durchtelefonieren um das Angebot zu verbreiten. Unsere Kunden geben mittlerweile sehr oft unsere Telefonnummer weiter und verweisen darauf, dass wir solche Anfragen bearbeiten.

Wir übernehmen die Kommunikation

Werden wir dann in diesem Fall kontaktiert, übernehmen wir die weitere Kommunikation mit dem Anbieter. In dem Fall einer für den Kunden nützlichen Anfrage werden wir alle weiteren Schritte einleiten und einen für den Kunden guten Link setzen lassen und im Gegenzug einen Link auf die Kundenseite einbinden.

Wenn es sich allerdings um eine Backlink Generierungsaktionen handelt ohne wirklichen Gegenwert für unsere Kunden, lehnen wir auch mal freundlich ab.